schulhund

Lehrer auf vier Beinen - unsere Schulhunde 

Heather ist erst sieben Jahre alt und geht trotzdem schon auf die Gesamtschule – mit großem Erfolg! Wenn man ihr Alter in Hundejahre umrechnet, passt die liebenswürdige Berner Sennenhündin allerdings perfekt zu ihren menschlichen Altersgenossen. Dabei ist sie mehr Lehrerin als Schülerin!

 

Die Freie Aktive Schule in Wülfrath hat mit Heather nur positive Erfahrungen gemacht – genau wie mit ihrer „Kollegin“ Chilly, eine Havanneserhündin, die in der Freien Aktiven Grundschule Dienst tut. „Die Hunde helfen eher schüchternen Kindern, sich zu integrieren und über das gemeinsame Kraulen Kontakt zu anderen herzustellen“ erzählt Lehrerin und Hundebesitzerin Diemut Kayser. Fühlt sich ein Kind einmal gestresst oder hat es Sorgen, bietet der Hund Trost und einen Rückzugsort. Die Kinder lernen, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen. So bildet der Schulhund einen friedlichen Mittelpunkt im Schulalltag und sorgt liebend gern für Ruhe, die die Schüler für ihre Freiarbeit selbst einfordern: „Psst – die Heather schläft!“

heather chilly